Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu [x]

27
März '17

Multi-Projektmanagementsoftware Blue Ant punktet bei MCP in Wien

Pressemitteilungen

Wachstum und Internationalisierung stellten die MCP vor neue Herausforderungen. So wurde es notwendig, eine gewisse Ordnung und Transparenz in den Projekten sicherzustellen. Konkret bedeutete es, die Transparenz in der Ressourcenplanung zu erhöhen, Projektmanagement-Standards im Unternehmen zu vereinheitlichen, den »Closed-Loop-Ansatz« von der Angebotslegung bis zur Fakturierung abzubilden und Übergabeschritte zwischen Vertrieb, Umsetzung und Support zu strukturieren. Hierbei sollte eine Projektmanagementsoftware unterstützen.

MCP entschied sich für Blue Ant, eine webbasierte, plattformunabhängige Software der Berliner proventis GmbH, die man sowohl als Cloud- als auch als In-House-Lösung erwerben kann. Das gab der MCP die Möglichkeit, Blue Ant zeitgleich an allen Standorten in Österreich und Deutschland zu nutzen.

Aufmerksam auf Blue Ant wurde das Unternehmen durch die wsop Informationsmanagement GmbH, ein in Wien ansässiger Partner der proventis GmbH.

»Unsere Anforderungen, die wir an eine Projektmanagement-Software hatten, werden von Blue Ant abgedeckt. So bietet die Lösung Funktionen, die von der ersten Planung und dem Angebot über die Projektsteuerung bis zur Abrechnung reichen. Darüber hinaus lassen sich damit zahlreiche Randprozesse abwickeln, z. B. Urlaubs- und Dienstreiseanträge«, so Christoph Hansal, Gesellschafter und Projektmanager der MCP GmbH, über die Einführung der Multi-Projektmanagement-Software.

»Gepunktet haben auch Statusberichte, Multi-Projekt-Dashboards und die vielen Möglichkeiten in der Ressourcenplanung. Darüber hinaus unterstützt uns die Software heute zuverlässig darin, Projektportfolios im Blick zu behalten und aktiv zu planen«, so Hansal weiter.

Als weitere Verbesserungen stellte Herr Hansal standardisierte Reports, individuelle Auswertungsmöglichkeiten und eine gute Usability heraus.

Weitere Informationen erhalten Interessierte hier.

 

Über die MCP GmbH

Die MCP ist eine auf Produktionsplanung in der Industrie spezialisierte Unternehmensberatung. Als größter Partner vom APS-Tool Preactor im deutschsprachigen Raum bietet das Unternehmen effiziente Möglichkeiten, um Ressourcen innerhalb der Fertigung optimal zu nutzen. APS steht für Advanced Planning and Scheduling. Die Kunden der MCP setzen Preactor für die Kapazitäts- und die Feinplanung der Fertigung ein. APS-Tools liefern Geschäftsführern und Produktionsleitern so die notwendige Transparenz und konkrete Ansatzpunkte, um typische Problemstellungen zu lösen.

Weitere Informationen: http://mc-partners.at/

 

Pressekontakt

proventis GmbH

Simone Wesche

Alte Jakobstraße 83/84

10179 Berlin

Tel.: +49 (0)30 293 63 99-10

marketing@proventis.net

www.proventis.net