12
Mai '21

Major Release der Multi-Projektmanagement-Software Blue Ant bringt spannende Neuerungen für Anwender

Neuigkeiten

Mit dem jüngsten Major Release bringt die proventis GmbH nicht nur neue Features, sondern vor allem eine neue Benutzeroberfläche für ihre Lösung Blue Ant heraus. Die neue Softwareversion der Multiprojekt-Software ist seit dem 10. Mai verfügbar.

Neue Optik und Bedienung der Software

 „Neben kleineren Updates bringen wir jedes Jahr einen Major Release heraus, mit dem wir größere Anpassungen vornehmen“, beginnt proventis-Geschäftsführer Norman Frischmuth. „In diesem Jahr stand für uns vor allem die Benutzeroberfläche im Fokus.“ Besonders für Bestandskunden bedeutet das eine große Veränderung, die sich aber gelohnt hat. Denn das Team von proventis hat nicht nur das Design modernisiert, sondern auch die Menüführung verändert und die Bedienbarkeit optimiert.

 „Daneben haben wir Blue Ant um eine Dashboardfunktion ergänzt“, so Frischmuth weiter. „Diese neue Grundfunktion ist Content-übergreifend und für Nutzer frei konfigurierbar.“ Mit der neuen Funktion können Admins und Anwender unterschiedliche Fragestellungen unabhängig von einem bestimmten Projekt organisieren. Die Funktion ist vor allem interessant für Unternehmen, die mehrere Projekte verwalten müssen, bei denen es Überschneidungen bei Rollen und Berechtigungen gibt.

 Simulationsmodul als weiteres Feature

Eine weitere Neuerung der neuen Blue-Ant-Version ist das Simulationsmodul. Mit diesem lassen sich Portfolios und Projektszenarien einfach simulieren. „Diese Funktion ist ausschließlich im Modul Portfolio-Management erhältlich“, ergänzt Norman Frischmuth dazu.

Die Multi-Projektmanagement-Lösung Blue Ant ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Anwender können sich die relevanten Module dadurch selbst zusammenstellen und die Grundfunktionen somit bedarfsgerecht ergänzen. Dadurch lässt sich das Multi-Projektmanagement noch besser und effizienter realisieren.

Jetzt Video zur neuen Version anschauen:

 Portfoliosimulation Blue Ant