Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu [x]

Das Webinar ist der erste Teil unserer zweiteiligen Webinarreihe Projektcontrolling für Strategiefüchse.

Das Webinar kann selbstverständlich einzeln gebucht werden und ergibt auch einzeln Sinn!

 

Inhalt & Nutzen

Sie erhalten in 60 Minuten einen Leitfaden wie Sie Ressourcenzuteilung und Informationsverdichtung für Ihr Unternehmen optimieren. Dazu beleuchten wir gemeinsam die wichtigsten Voraussetzungen für den Aufbau eines funktionierenden Ressourcenmanagements. Insbesondere die Verknüpfung des Ressourcenmanagements mit dem Einzelprojektmanagement und der Linienarbeit stehen dabei im Fokus.

  • Ordnung schaffen: Maßnahmen, Projekte, Programme, Linie
  • Bedarfe sichtbar machen: Ressourcenkapazitäten reservieren
  • Bedarfe planen und steuern: Planungstiefe und Aktualisierungszyklus festlegen
  • Rollen klären: Wer stellt wann und wie oft Daten und Informationen dem Ressourcenmanagement zur Verfügung
  • Umgang mit agilen Projekten

Im Nachgang des ersten Teils erhalten Sie die Aufzeichnung des Webinars.

 

Referent

Norman Frischmuth ist seit vielen Jahren beratend tätig, wenn es um den optimalen Einsatz von Projektmanagement geht. Er hat in über 100 MPM-Implementierungsprojekten in Europa mitgewirkt. Seit 2003 unterrichtet er an Berliner Universitäten und Hochschulen (TU Berlin, Humboldt Universität, Beuth-Hochschule, HTW) mit Leidenschaft das Thema Projektmanagement. Er ist Geschäftsführer der proventis GmbH.

 

Teilnahme

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei. Passwort, Link und alle weiteren Informationen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung zum Webinar.

 

02.07.2020, 11-12 Uhr

2. WEBINAR: Alles im Blick! Prioritäten, Budgets und Ressourcen

Im ersten Teil haben Sie erfahren, welche Voraussetzungen für ein rudimentäres Ressourcenmanagement zu schaffen sind. Nun erfahren Sie, wie Sie die Jahresplanung aller Projekte mit den Budgetvorgaben und den verfügbaren Ressourcen insbesondere in bestimmten Teams sinnvoll ins Gleichgewicht bringen. Sie lernen die Voraussetzungen kennen und erfahren, was Sie mit den Szenarien im weiteren Verlauf konkret machen können.

  • Voraussetzungen für Ressourcen-Szenarien
  • Soft-Booking als Instrument der Ressourcenverteilung
  • Grenzen des Ressourcenmanagements
  • Balance zwischen Ressourcen-Kapazitäten, Budget und Prioritäten finden
  • Scoring als Element der Priorisierung
  • Jahresplanung vs. rollierende Planung

» Anmelden

 

files/blue-ant/cms/Newsroom/Neuigkeiten/Ant Liegestuhl_Umgebung_lounger scene.jpg

Vertrieb

Holger Eckert
+49 (0)30 293 63 99 - 13
vertrieb@proventis.net

Marketing

Simone Wesche
+49 (0)30 293 63 99 - 10
marketing@proventis.net

proventis GmbH

+49 (0)30 293 63 99 - 0
Alte Jakobstr. 83/84
10179 Berlin